News

Der Geschichtstalk, Ausgabe 17

Der Geschichtstalk 17 zum Auftakt des deutschen Historikertags in München. Es diskutierten: Gabriele Metzler (HU Berlin), Eva Schlotheuber (VHD, Gustav Seibt (Süddeutsche Zeitung) und Patrick Bahners (Frankfurter Allgemeine). Sendungsleitung und Moderation: Georgios Chatzoudis und ich.

“Der 22. Juni und wir”. Video und Podcast

De Gruyter Conversations Vor 80 Jahren überfiel die Wehrmacht die Sowjetunion. Im Rahmen der Reihe „Ein Gespräch zum deutschen Nationalfeiertag“ sprechen die Historiker Per Leo und Marko Demantowsky über ein weiteres Schlüsseldatum der deutschen Geschichte. In diesem Jahr jährte sich zum 80. Mal der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion vom 22. Juni 1941. […]

New bilingual publication Arabic / English

“Innovationitis” and Humanities | هوس ’التجديد‘ والإنسانيات Meine Überlegungen – in den gesetzten Grenzen des Formats – über ein Schlüsselphänomen und eine Schlüsselrhetorik der heutigen Wissenschaftslandschaft. Dabei gehe ich davon aus, dass es sich bei “Innovation” und “innovativ” als erst fremd-, zunehmend auch selbstgesetzten Anforderungen an die Geistes- und Kulturwissenschaften nicht nur um eine belanglose […]

Die post-koloniale Herausforderung. Möglichkeiten und Grenzen

Die GTS7000-Sendung vom 6. Mai 2021 Die Auseinandersetzungen um den Begriff Postkolonialismus sind nicht erst seit heute emotional aufgeladen. Befürworter und Kritiker stehen sich nahezu unversöhnlich gegenüber, zahlreiche aktuelle Fragen in Wissenschaft und Politik sind dabei tangiert. Einig dürfte man sich letztlich nur darin sein, dass es eine postkoloniale Herausforderung gibt, die sowohl eine für […]

Kontrafaktisches Geschichtsdenken. GTS7000 No. 15

Ein bisschen kontrakfaktisches Geschichtsdenken zur deutschen Reichsgründung 1870/71 – auf Objekt- und Metastufe. Natürlich angreifbar, so soll es sein. Was wäre gewesen, wenn die französische Armee Anfang September 1870 die Schlacht von Sedan gewonnen hätte und im Anschluss bis an den Rhein marschiert wäre, um auf dem Kölner Dom die Trikolore zu hissen? Hätte es […]

Wie berechtigt sind die polnischen Forderungen nach Reparationen?

Wie berechtigt sind die polnischen Reparationsforderungen?Wir erklären, erzählen und wägen ab.Der vierte Film von projekt ODRA Wie immer auf Polnisch und auf Deutsch – mit gleichem Text.⇒ Hier gehts zur polnischsprachigen Version Diesmal, darf ich sagen, mit besonders intensiven Diskussionen, ja Debatten: von der ersten Idee über die verschiedenen Stände des Drehbuchs bis zum fertigen […]


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.