News

Der Geschichtstalk, Ausgabe 20

Der Geschichtstalk No. 20 vom 5. Mai 2022 Wer vom Vergessen spricht, kann vom Erinnern nicht schweigen. Beides gehört zusammen, beides sind Dreh- und Angelpunkte sowohl der Geschichtswissenschaft als auch der Geschichtspolitik. Aber wie steht es dabei um die jeweiligen Motive, Praktiken und Mechanismen? Wovon lässt sich auch für die Geschichte sagen, das könne man […]

New PHW edition: Cultural Oblivion

May 2022, Public History Weekly’s tenth volume. One month, 7 papers, 1 interview, 7 open peer reviews on “Cultural Oblivion”, edited together with Thomas Hellmuth. Detailed introductory text by me. People have been gazing up at the moon since time immemorial. Nowadays, we tend to neglect looking upwards because of the omnipresence of tele-vision screens […]

Der Geschichtstalk, Ausgabe 19

Der Geschichtstalk No. 19, wieder eine Weihnachtssendung, diesmal zur kontrafaktischen Geschichte. Gesucht haben wir den archimedischen Punkt in den Ereignissen der Grossen französischen Revolution, ein Ereignis als eine Weiche, eine Weggabelung von der aus die weiteren Abläufe bis weit ins 19. Jahrhundert eine andere Richtung hätten nehmen können. Dafür sind wir in den Juni 1791 […]

Der Geschichtstalk, Ausgabe 18

Der Geschichtstalk 18 zum Auftakt der Diessener Klausur Mensch|Maschine|Zukunft in Flüeli-Ranft. Es diskutierten: Stefanie Bailer (Universität Basel), Christoph Kappes (Autor und Unternehmer), Gerhard Lauer (Universität Mainz) und ich. Moderation: Georgios Chatzoudis.

Der Geschichtstalk, Ausgabe 17

Der Geschichtstalk 17 zum Auftakt des deutschen Historikertags in München. Es diskutierten: Gabriele Metzler (HU Berlin), Eva Schlotheuber (VHD, Gustav Seibt (Süddeutsche Zeitung) und Patrick Bahners (Frankfurter Allgemeine). Sendungsleitung und Moderation: Georgios Chatzoudis und ich.

“Der 22. Juni und wir”. Video und Podcast

De Gruyter Conversations Vor 80 Jahren überfiel die Wehrmacht die Sowjetunion. Im Rahmen der Reihe „Ein Gespräch zum deutschen Nationalfeiertag“ sprechen die Historiker Per Leo und Marko Demantowsky über ein weiteres Schlüsseldatum der deutschen Geschichte. In diesem Jahr jährte sich zum 80. Mal der Überfall der deutschen Wehrmacht auf die Sowjetunion vom 22. Juni 1941. […]

New bilingual publication Arabic / English

“Innovationitis” and Humanities | هوس ’التجديد‘ والإنسانيات Meine Überlegungen – in den gesetzten Grenzen des Formats – über ein Schlüsselphänomen und eine Schlüsselrhetorik der heutigen Wissenschaftslandschaft. Dabei gehe ich davon aus, dass es sich bei “Innovation” und “innovativ” als erst fremd-, zunehmend auch selbstgesetzten Anforderungen an die Geistes- und Kulturwissenschaften nicht nur um eine belanglose […]

Die post-koloniale Herausforderung. Möglichkeiten und Grenzen

Die GTS7000-Sendung vom 6. Mai 2021 Die Auseinandersetzungen um den Begriff Postkolonialismus sind nicht erst seit heute emotional aufgeladen. Befürworter und Kritiker stehen sich nahezu unversöhnlich gegenüber, zahlreiche aktuelle Fragen in Wissenschaft und Politik sind dabei tangiert. Einig dürfte man sich letztlich nur darin sein, dass es eine postkoloniale Herausforderung gibt, die sowohl eine für […]

Loading…

Something went wrong. Please refresh the page and/or try again.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.